indierepublik präsentiert: Kitty Solaris‘ geheimnisvolles Mädchen

von

indierepublik präsentiert: Kitty Solaris‘ geheimnisvolles Mädchen

von

Kitty Solaris ist seit den späten ZEROES, als sie ihr Debütalbum Future Air Hostess veröffentlichte, ein fester Bestandteil der Berliner Indie-Szene.

Zur gleichen Zeit gründete sie ihr eigenes Label Solaris Empire, mit dem sie nicht nur ihre eigene Musik, sondern auch die von Dutzenden von Indie-Bands veröffentlichte, die sonst vielleicht nie das Licht der Welt erblickt hätten.

Zusammen mit ihrem eigenen verlässlichen Output, Solaris Empire, und dem Indie-Treffpunkt Lo Fi Lounge, den sie seit über einem Jahrzehnt jeden Mittwoch veranstaltet, wäre die Berliner Indie-Szene ohne sie eine andere.

Ein Stück idiosynkratischer Indie-Folk-Rockpop

Ein weiterer Grund, warum wir stolz darauf sind, ihre brandneue Videosingle Mystery Girl aus ihrem kommenden Album vorstellen zu können, die heute erscheint.

Mystery Girl, ein Stück eigenwilliger Indie-Folk-Rockpop (das Video wurde von Pleiadesounds gedreht), wurde von einem Bild des Künstlers Kevin Coyne inspiriert und steht für Kitty „für die Verbindung mit der Welt durch Kreativität“. Der Film ist bei Solaris Empire erschienen und wird von Broken Silence vertrieben.