Warsaw Electric im Interview: Ausgezogen und schmutzig

von | music interview, Musik

Warsaw Electric sind eine dynamische, neue, unapologetische Rock/Hardrock-Band aus Berlin – mit vier Mitgliedern aus vier verschiedenen Ländern (Italien, Australien, Dänemark/Deutschland, Großbritannien) repräsentieren sie den Inbegriff der Berliner Musikszene mit ihrer riesigen internationalen Künstlergemeinde, die ihren Weg in die Stadt gefunden hat, die einem den Raum und die Ermutigung gibt, zu experimentieren, bis man blau anläuft.

Warsaw Electric sind eine Band, die auf digitale Spielereien verzichtet und stattdessen einen unverfälschten und dreckigen Gitarren-/Bass-/Schlagzeug-/Gesangssound präsentiert, der nicht weichgespült wird, sondern mit viel punkiger Energie aufwartet. Wir haben uns mit ihnen getroffen und sie gefragt, was sie da eigentlich machen…

Das Wichtigste zuerst: Wie sind Sie auf den Namen gekommen?

Wir haben zuerst in der Warschauer Straße geübt. Warschauer ist Deutsch für Warschau. So einfach ist das. Wir waren nicht besonders kreativ mit unserem Namen. Wir haben auch das Wort „Electric“ gewählt, weil wir sicherstellen wollen, dass alles, was wir schreiben, roh, elektrisch und unbearbeitet klingt.

Ihr habt gerade ein brandneues Video zu eurer Single Holding On veröffentlicht. Warum haben Sie entschieden, dass dies der richtige Moment ist?

We finally saved up enough pennies from Juliane’s Only Fans account to make a music video and people love ‘Holding On’. We also got a sweet deal on the video package 😜 shoutout to Orvokki. 

… The Only Fans thing may be a joke but putting music and videos out isn’t cheap and so it’s always an option on the table. 

Erzählen Sie uns von Ihrem musikalischen Hintergrund:

Juliane (singer) says she studied music at Berkeley… but none of us believe her. If you ever have a spare 6 hours you should ask her about it. 

Wir haben endlich genug Groschen von Julianes Only Fans-Konto gespart, um ein Musikvideo zu drehen

Wie würden Sie Indie definieren? Was bedeutet das Ihrer Meinung nach?

Für uns bedeutet es, mit wenig Geld gute Musik zu machen… um noch weniger Geld zu verdienen Was war Ihr größtes Bühnenversagen?

Bei unserem ersten Auftritt haben wir nicht wirklich vorausgeplant und einfach alle unsere Songs durchgespielt. Als die Menge am Ende des Sets „One more song“ rief, sagten wir: „Scheiße, wir haben keine Songs mehr!“, also gingen wir einfach von der Bühne, ohne etwas zu sagen. Wir waren alle nervös, aber für das Publikum muss es ziemlich rock’n’rollig gewirkt haben!

Wir versuchen sicherzustellen, dass alles, was wir schreiben, roh, elektrisch und unbearbeitet klingt.

Wie beeinflussen Covid 19 und die Abriegelung die Musikszene?

Da wir egoistisch sind, werden wir diese Frage hauptsächlich für uns selbst beantworten. Die gesamte letzte EP(Anomie… hört sie euch auf Spotify an) wurde während COVID geschrieben. Wir hatten uns erst ein paar Monate zuvor gegründet, und so war es eine gute Gelegenheit, zu schreiben und zu proben, ohne uns unter Druck zu setzen, aufzutreten.

Jakub (Gitarrist) – Ein Trend, der mir aufgefallen ist, sind all die Knaller, die von meinen Lieblingsbands veröffentlicht wurden, seit Covid irgendwie verschwunden ist. Ich glaube, sie hatten sie gelagert und bereit, wenn sie wieder auftreten konnten!

Fick dich Day Clinic und gib uns unseren Beckenständer zurück

Was wünschen Sie sich für die Musikindustrie?

Wir würden Warsaw Electric gerne als Headliner auf jedem großen Festival der Welt sehen.

 

Unsere Musik als Filmgenre? Welches Genre Trainspotting auch immer ist.

Wie gehen Sie vor, wenn Sie Musik schreiben?

Jakub (Gitarrist) sitzt zu Hause und schreibt Songs mit seiner Katze. Wir proben sie dann ein paar Stunden lang und dann abrakadabra.

Das Ungewöhnliche an unserem Schreiben ist, dass wir nicht wirklich über Software schreiben. Das Futuristischste, was wir zu sehen bekommen, ist, dass Jakub im Gruppenchat Videos von neuen Riffs verschickt.

Mit wem würden Sie niemals eine Bühne teilen?

Lange Rede, kurzer Sinn… Tagesklinik. Fick dich Day Clinic und gib uns unseren Beckenständer zurück.

In zehn Jahren blicken Sie auf heute zurück und denken: _____

Kann ich meinen Beckenständer schon zurückbekommen?

Wenn deine Musik ein Film wäre, welches Genre?

Welches Genre Trainspotting auch immer ist. Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

Wir kommen alle aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Dies und die unterschiedlichen Musikgeschmäcker bedeuten, dass wir alle etwas Einzigartiges mitbringen. Neue Ideen aus dem, was wir alle gerade hören. Wir alle bringen unsere eigenen Inspirationen in den Songwriting-Prozess ein. Aaron, der Schlagzeuger, hat zum Beispiel in den vier Jahren, die wir zusammen sind, ein einziges Bass-Riff beigesteuert.

Danke, Aaron.

Wir kommen alle aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Dies und die unterschiedlichen Musikgeschmäcker bedeuten, dass wir alle etwas Einzigartiges mitbringen.

Was gefällt Ihnen am meisten an Indie Republik?

Sie geben aufstrebenden Bands in Berlin eine Stimme, die sonst keine Chance bekommen würden. Das ist ziemlich toll.

Warsaw Electric haben eine EP mit dem Titel Anomie herausgebracht und letzten Monat ihre erste Video-Single veröffentlicht, den energiegeladenen Freakout Holding On.

Finden Sie Warsaw Electric auf Facebook | Warsaw Electric auf Instagram | Warsaw Electric auf Tiktok | Warsaw Electric auf Youtube

Hear the latest Moa McKay Single Heartbreak Billie